Einfach mal reden
0800 4 70 80 90

Täglich von 8 bis 22 Uhr. Anonym, vertraulich und kostenfrei.

Silbernetz – das Netzwerk gegen Einsamkeit im Alter.

Rettet unsere 0800-Nummer gegen Einsamkeit!
Unterstützen Sie unsere Petition, um die Telefonkosten gemeinnütziger Organisationen zu senken.

Silbernetz unterstützen!

Die Anrufe auf unserer Hotline mehren sich, ebenso wie die Zahl unserer engagierten Ehrenamtlichen. Wir werden mehr gebraucht denn je und sind stolz darauf, ein so wirkungsvolles Angebot bereitstellen zu können.

Doch dieser Erfolg bringt auch gestiegene Kosten mit sich, die durch unsere aktuellen Spenden nicht mehr gedeckt werden können. Jetzt sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen, um weiterhin bestehen zu können.

Gemeinsam für ältere Menschen in Not. Jede Spende zählt!

Silbernetz verbindet

Silbernetz bahnt einsamen Menschen ab 60 Jahren Wege aus der Isolation. Es ermöglicht anonyme Kontaktaufnahme, den Wiederaufbau persönlicher Verbindungen und hilft dabei, passende Angebote im Umfeld zu finden. Das Angebot besteht aus drei Bausteinen:

Silbertelefon

Einfach mal reden: Die kostenfreie Rufnummer 0800 4 70 80 90 ist täglich von 8 bis 22 Uhr erreichbar.

  • Rufen Sie an – die Gespräche sind anonym, vertraulich und kostenfrei.
  • Finden Sie ein offenes Ohr und Ermutigung auch ohne akute Krise.
  • Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen.

Silbernetz-Freundschaft

Regelmäßig ausgiebig mit dem selben freundlichen Menschen telefonieren.

  • Wir vermitteln Ihnen eine Telefonfreundschaft, die zu Ihren Wünschen passt.
  • Lassen Sie sich zuverlässig einmal in der Woche anrufen.
  • Über 0800 4 70 80 90 teilen Sie uns Ihr Interesse daran mit, für Dritte geht das leider nicht.
  • Silbernetz-Freundschaften gibt es auch auf Japanisch.
  • Anonym, vertraulich und kostenfrei.
  • Im GenerationenTandem verbinden wir Ältere aus Seniorenheimen mit jüngeren Menschen zum Gespräch.

Silberinfo

Wie erfährt man von Angeboten für Senior*innen vor Ort?

  • Die Silberinfo behält den Überblick und bahnt für Sie den Weg durch den Informationsdschungel.
  • Silbernetz vermittelt deutschlandweit Informationen zu Basisangeboten der Altenhilfe in Ländern und Kommunen an die Anrufenden am Silbertelefon.  

"Mir fehlt einfach jemand zum Reden. Dafür hat ja heute niemand mehr Zeit. Alles muss schnell gehen, ob im Laden, in der Apotheke oder beim Arzt …"

Herr B., 81

Silbernetz bewegt

Wir sprechen mit den Medien und der Politik, gehen Kooperationen ein und tauschen uns aus.

Ageismus sichtbar machen

8. Juli 2024

Rückblick – 1. Workshop: „Altersdiskriminierung, nein Danke!“

Am 2. Juli fand die Auftaktveranstaltung unseres neuen Projekts "Ageismus sichtbar machen, Veränderung bewirken!" statt. Unser erster Workshop trug das Thema "Altersdiskriminierung, Nein danke!" und richtete sich speziell an unsere haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen.

Ageismus sichtbar machen

5. Juli 2024

Ageismus – “Da siehst du alt aus?”

Ageismus betrifft uns alle: Warum wir Altersdiskriminierung ins Licht rücken müssen 

News, Presse

17. Juni 2024

Silbernetz-Film zur Aktionswoche „Gemeinsam aus der Einsamkeit“ des BMFSFJ

Silbernetz ruft zu Spenden auf

Einsamkeit als Herausforderung für alle

Einsamkeit ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Denn Einsamkeit tut nicht nur weh, sondern ist ein ernstzunehmender Risikofaktor für die Gesundheit und verringert die Lebenserwartung.

Chronische Einsamkeit hat ähnliche Auswirkungen auf den Körper wie starkes Übergewicht oder das tägliche Rauchen von 15 Zigaretten, haben wissenschaftliche Studien gezeigt. Einsamkeit schwächt das Immunsystem und erhöht  die Risiken für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Depressionen und Demenz.

Einsamkeit kann jede*n treffen

Niemand plant einsam zu sein. Und doch trifft es sehr viele, unabhängig von Geschlecht, Kultur, Glauben oder sozialer Schicht – auch wenn Einsamkeit häufiger in Kombination mit Armut auftritt. Die Wahrscheinlichkeit, im Alter von 65 Jahren isoliert zu sein, beträgt für Frauen circa 10 Prozent und für Männer 13 Prozent.

Rund acht Millionen Menschen ab 60 Jahren sind in Deutschland wenigstens einen Teil ihrer Zeit von Einsamkeit oder Isolation betroffen, haben unsere Berechnungen ergeben. Diese Zahl beruht auf den Ergebnissen aktueller Studien.

Kontakt zum Team

Amira Mahdi
Öffentlichkeitsarbeit
030 5445330-20
a.mahdi [at] silbernetz.de

Kasiope Krasniqi
Social Media Beauftragte
0157 52443274
k.krasniqi@silbernetz.de

Katharina Werner
Koordination Ehrenamt
030 5445330-24-1
k.werner [at] silbernetz.de

Julia Martiny
Koordination Ehrenamt
030 5445330-24-4
j.martiny [at] silbernetz.de

Sophia Nagelschmidt
Projektleitung NRW
01590 6346695
s.nagelschmidt@silbernetz.de

Amelie Reifschneider
Projektorganisation "Ageismus sichtbar machen"
0176 16286156
a.reifschneider@silbernetz.de

Unterstützer*innen

Herzlichen Dank an alle, die sich mit Silbernetz für mehr Verbundenheit im Alter einsetzen.

Sie haben Anregungen für Silbernetz oder möchten uns Rückmeldungen zu einem Telefonat mit unserer Hotline geben? Wir sind immer daran interessiert, unser Angebot zu verbessern und freuen uns über ihre Kommentare.